Freunde und Partner

Als Winzer ist man kein Einzelk├Ąmpfer, gerne trifft man sich mit Kollegen in geselliger Runde umgemeinsam Weine zu verkosten, sich offen miteinander auszutauschen und gemeinsame Ideen voranzutreiben.

Wir sind stolzes und aktives Mitglied folgender Gruppierungen:

Winechanges

Wir sind eine Gruppe dynamischer Winzer aus der Verbandsgemeinde Deidesheim. (Forst, Deidesheim, Meckenheim, Niederkirchen, Ruppertsberg). 10 unterschiedliche Weing├╝ter, unterschiedliche Philosophien, unterschiedliche Weine.
Dennoch ein gemeinsamer Gedanke:

Nicht das klassische Klischee Winzer bedienen, sondern mit innovativen Ideen von uns und unseren Weinen begeistern und zeigen, dass es bei Winechanges entlang der Weinstra├če auch Neues zu entdecken gibt.

Generation Riesling

Die Generation Riesling ist eine Gruppierung des Deutschen Weininstituts (DWI), und seine Mitglieder sind Botschafter einer modernen, hochwertigen und dynamischen Weinerzeugung in Deutschland.

Das Netzwerk der Generation Riesling dient dazu Kontakte zu kn├╝pfen, Ideen zu entwickeln und gemeinsame Aktionen durchzuf├╝hren, sowie unter einem gemeinsamen Dach Individualit├Ąt zu beweisen und sich dort einzubringen, wo eigene Interessen und St├Ąrken liegen. Neben Yvonne und Martin gibt es momentan ├╝ber 500 weitere Mitglieder bei der Generation Riesling.

Vinissima

Vinissima – Frauen und Wein e.V. wurde 1991 am Kaiserstuhl gegr├╝ndet und ist ein Netzwerk von Frauen aus allen Berufen der Weinbranche. Ziele der Vereinigung sind die Fortbildung und fachlicher Austausch auf ├╝berregionaler Ebene sowie Internationale Studienreisen. Elisabeth und Yvonne sind engagierte Mitglieder der Regionalgruppe Pfalz.

Wine in Moderation

Mit Wine in Moderation zeigt die Wein-Branche Flagge gegen├╝ber der Politik. Mit dieser gemeinsamen Initiative distanzieren sich die Weinproduzenten klar von jeglichem Missbrauch von Wein. Je mehr Weinerzeuger und Weinh├Ąndler die WIM-Initiative unterst├╝tzen, desto gr├Â├čeres Gewicht kommt ihr in der alkoholpolitischen Diskussion zu. Mit der Mitgliedschaft kann jeder Einzelne dazu beitragen, ein wirtschaftliches und nachhaltiges Umfeld zu wahren, in dem auch die kommenden Generationen von Weinerzeugern eine Zukunft haben.

  • Die gro├če Mehrheit der Konsumenten genie├čt Wein in moderaten Mengen. Ma├čvoller Weingenus und verantwortungsvolle Trinkmuster k├Ânnen Teile eines gesunden Lebensstils sein.
  • Wein ist ein Lebensstilfaktor und ein Kulturgut vieler L├Ąnder.
  • Die Wertsch├Âpfungskette des Weins bedeutet f├╝r L├Ąnder und Regionen einen unsch├Ątzbaren sozialen, kulturellen, landwirtschaftlichen und wirtschaftlichen Nutzen.