Der goldene Herbst ist da!

Die Weinlese 2022 ist beendet, die Herbstfärbung mit bunten Blättern und leuchtenden Farben beginnt und wir genießen in der Pfalz einen wirklich goldenen Oktober.
Alle Trauben sind geerntet, im Keller gären die neuen Weine und lassen bereits erahnen wie sich der Jahrgang 2022 im nächsten Jahr präsentieren wird.

Wir sind nach der Weinlese ersch√∂pft, zufrieden und gl√ľcklich, auch diesen herausfordernden Jahrgang gemeistert zu haben.
K√§mpften unsere Reben im Sommer mit der Trockenheit, hat uns zu Beginn der Weinlese Anfang September starker Niederschlag mit kleinen Hagelk√∂rnern √ľberrascht. Die Trauben haben dies zum Gl√ľck gut verkraftet, aber dennoch erforderte der heftige Regen Eile und gleichzeitig eine strenge Selektion bei der Weinlese.

Hat die Sonne tags√ľber momentan viel Kraft und W√§rme, merkt man doch dass es abends fr√ľher k√ľhl und dunkel wird. Das ist das Wetter, bei dem man wieder Lust auf kr√§ftige, w√§rmende Weine und gem√ľtliche Abende auf dem Sofa hat. Vielleicht ein paar Esskastanien oder ein Gericht mit selbst gesammelten Pilzen dazu? Bei uns im Pf√§lzer Wald ist gerade Steinpilz Hochsaison!

Passend zum Herbstgef√ľhl haben wir ein herbstliches Trio aus unseren Kernst√ľck-Weinen gepackt. Grauburgunder, Chardonnay und Sp√§tburgunder begleiten die Herbstk√ľche perfekt und bringen ganz viel Trinkfreude ins Glas – am Besten gleich unter Probierpakete schauen und bestellen. Zum Wohl!