Tag Archives: Forst an der Weinstraße

Weinprobiertage 2024

Liebe Weinfreunde,

VERKOSTET mit uns zwei Tage lang am Freitag, 7. und Samstag 8. Juni von 13-18 Uhr den Weinjahrgang 2023 im Kelterhaus.
GENIESST unsere Weine und feine Speisen der „Weinbar 29“ beim Sundowner in unserem Garten und im Innenhof bis 23 Uhr.
LASST die Seele BAUMELN im mediterranen Ambiente unseres Weinguts, zwischen Oleandern und Zitronen!

Wir freuen uns auf euren Besuch und
gesellige Gespräche bei uns im Weingut,

Yvonne, Martin, Elisabeth und Franz
vom Margarethenhof

RIESLINGSOMMER Paket
Sommer, Sonne, Riesling! Wir haben da was vorbereitet – einmal quer durch Ortsriesling und Erste Lage. Vergleicht die Jahrgänge und lasst es euch schmecken. 2021 + 2022
Forster Riesling Ortswein 12,0%2022 + 2023
Forster Stift Riesling Erste Lage 12,5%2022 + 2023
Deidesheimer Herrgottsacker Riesling Erste Lage 12,5%
6er Paket je 1 Flasche 0,75 l versandkostenfrei für nur 78,00 € 
12er Paket je 2 Flaschen 0,75 l versandkostenfrei für nur 150,00 €

Dem Riesling gehört unser Herz – aber da ist auch noch Platz für anderes. Gerade in diesen Tagen haben wir einen Weinberg neu gepflanzt und uns für die Rebsorte Sauvignon Blanc entschieden, siehe Fotos. Aus diesen kleinen Pflanzen entsteht im Laufe der nächsten Jahre ein Weinberg und in drei oder vier Jahren können wir darin die ersten Trauben ernten.
Seid gemeinsam mit uns gespannt wie der Wein werden wird der hier heranwächst – und bis dahin haben wir für euch ein Sauvgignon Blanc Paket geschnürt!

SAUVIGNON BLANC Paket

2022 Sauvignon Blanc Kernstück – mit 11,5% vol der perfekte Wein um den Sommer zu begrüßen! Stachelbeere, Zitronentee, und sogar ein wenig Exotik ist zu entdecken … reife Melone hier, gelbe Früchte dort. Der Schluss ebenfalls prägnant – nachhaltig, erdig, zupackend. Ein Wein zum Verlieben!
Pünktlich zu den Sonnenstrahlen, gute Laune Wetter und den ersten Abenden auf Balkon, Terrasse oder auf einer gemütlichen Wiese haben wir ein besonderes Preis-Genuss-Paket für euch geschnürt.
6er Paket 6 Flaschen 0,75 l versandkostenfrei für nur 49,00 € 
12er Paket 12 Flaschen 0,75 l versandkostenfrei für nur 95,00 €

Frühlingsgefühle

Liebe Freunde des Margarethenhofs,
das neue Jahr hat schon ganz schön an Fahrt aufgenommen – in der Pfalz blühen die ersten Mandelbäume rosarot und der Frühling liegt schon spürbar in der Luft.

Nach und nach füllen wir die ersten Weine des Jahrgangs 2023 ab und sind gespannt, wie euch der Jahrgang 2023 schmeckt.
Wenn wir zurück blicken auf die Weinlese 2023, war es ein sehr schneller, sehr anstrengender Herbst für uns. Das Wetter war sehr wechselhaft, viel Regen im August ließ die Trauben dick werden und die Gefahr des Aufplatzens bestand. Der Zeitdruck bei der Ernte war hoch und die Entscheidungen, welche Trauben wann geerntet wurden waren eine Mischung aus Bauchgefühl und Erfahrung. Die Tage waren besonders lang, die Nächte kurz – und zusätzlich war es gerade Anfang September sehr heiß und die Ernte und Selektion der Trauben von Hand dadurch sehr anstrengend. Wir sind sehr stolz, dass unser Team in den Weinbergen genauso motiviert ist wie wir und sehr penibel und hart gearbeitet hat, damit wir gesunde Trauben ernten konnten. Gleichzeitig hat es sich bezahlt gemacht, dass wir bereits im Sommer bewusst die Erträge niedrig halten und Trauben halbieren, um die Gefahr des Aufplatzens der Beeren und dadurch die Gefahr von faulen Trauben zu verringern.

Der bewusste Verzicht auf einen Teil des Ertrags und dadurch auch eine geringere Weinmenge kostet uns zwar viel Arbeitszeit, belohnt uns aber am Ende mit gesunden, wohlschmeckenden und aromatischen Trauben aus denen im Keller spannende Weine entstehen können. Die Weinernte ist jedes Jahr die spannendste aber auch anstrengendste Zeit. Körperlich aber auch mental. Durch das Entscheiden, welcher Weinberg wann geerntet wird, legen wir den Grundstock für die Weine die wir im darauffolgenden Jahr trinken und verkaufen werden.

Wenn wir jetzt verkosten, was wir im letzten Jahr geerntet haben, entschädigt uns das für die harte Arbeit während der Weinlese und wir sind stolz auf dass, was wir gemeinsam im Team geschafft und nun auf die Flasche gebracht haben  – überzeugt euch selbst!

Bunte Frühlingsboten: unser kunterbunter Frühlingsstrauß für euch zu Haus!
Weissburgunder, Scheurebe, Sauvignon Blanc Jahrgang 2022       
Auxerrois, Riesling Kernstück, Rosé Kernstück Jahrgang 2023

gemischtes 6er Paket klein         je 1 Flasche 0,75 l für 50,00 € versandkostenfrei    
gemischtes 12er Paket groß       je 2 Flaschen 0,75 l für 98,00 € versandkostenfrei

DrinkPink: nicht nur die Mandeln stahlen um die Wetter, auch im Glas funkelt es rosarot!

2022 Rosé Kernstück trocken 6er Paket    6 Flaschen 0,75 l für 50,00 € versandkostenfrei
2022 Rosé Kernstück trocken 12er Paket  12 Flaschen 0,75 l für 98,00 € versandkostenfrei
2023 Rosé BASIS mild 6er Paket                6 Flaschen 1,0 l für 40,00 € versandkostenfrei
2023 Rosé BASIS mild 12er Paket              12 Flaschen 1,0 l für 78,00 € versandkostenfrei

Alle Angebotspakete sind gültig bei Bestellung bis zum 30. April 2024, der Versand erfolgt frachtfrei innerhalb des deutschen Festlands. Gerne könnt ihr ein Angebotspaket auch mit weiteren Weinen aus unserem Sortiment ergänzen – wir versenden in 6er, 12er und 15er Versandkartons per DHL oder DPD, auch gemischt.

Übrigens: seit Mitte letzten Jahres spülen wir die 1,0 l Flaschen wieder – dank neuem Etikettenleim geht das und wir können die Flaschen wieder verwenden und neu befüllen. Wer möchte und die Möglichkeit hat Leergut zu sammeln und uns zurück zu bringen darf dies gerne tun, wir freuen uns!

Der Winter war von einigem Niederschlag geprägt, worüber sich die Natur und vor allem die Böden unserer Weinberge sehr freuen. Dies verzögert aber auch die Eröffnung unseres Wohnmobilstellplatzes – der Boden ist noch sehr feucht und die Auffahrt auf das Gras aktuell erschwert. Wir bitten noch um ein wenig Geduld oder bieten zwei Ausweichplätze vorne auf dem gepflasterten Hof an. Ganz neu: wir sind Teil des Partnernetzwerkes „Nachhaltiges Reiseziel Deutsche Weinstraße“ und freuen uns, euch zukünftig durch ein paar neue Ideen den  Aufenthalt bei uns auf dem Weingut noch besonderer zu gestalten.

Besuchen kann man uns natürlich auch ohne Wohnmobil – gerne bei einer Weinprobe bei uns auf dem Weingut oder während einer Weinwanderung durch die Forster Weinberge.

Spannende Termine zum Vormerken:      
SAVE THE DATE unsere WEINPROBIERTAGE 2024
am Freitag 7. und Samstag 8. Juni 2024
hier auf dem Weingut. Zwischen 13.00 und 18.00 Uhr präsentieren und verkosten wir alle unsere Weine im alten Kelterhaus und sind gespannt auf euren Eindruck unseres Jahrgangs 2023. Kulinarisch wird unser Tag der offenen Tür von unseren Freunden der Weinbar Küche29 begleitet, und im Hof steht ein Ausschank mit einer kleinen Weinauswahl zum Genuss in unserem Garten bis 23.00 Uhr bereit.

SAVE THE DATE: Samstag, 15. Juni 2024 ein ganz besonderer Abend bei uns im Weingut – eine lauschige kulinarische WEINPROBE im Rebenmeer mit Sommelier Matze Dreyer und Yvonne an einer langen Tafel inmitten der Weinreben auf unserem Hof. Nähere Infos und Tickets gibts bei Matze Dreyer www.dreyers-tasterei.de oder über uns.

Auch die LAGENKOSTBAR, die gemeinsame Verkostung aller Forster Weingüter am ersten Maiwochenende (Samstag, 4. & Sonntag 5. Mai 2024) öffnet im Gutshof Murjahn in Forst wieder ihre Tore! Lasst euch begeistern von den Forster Weinen – Infos und Tickets unter www.lagenkostbar.de

Haben wir euch neugierig gemacht?          
Wir freuen uns auf eure Rückmeldung!     
Fröhliche und herzliche Frühlingsgrüße aus der Pfalz,

senden euch Yvonne und Martin   
und unsere Eltern Elisabeth und Franz Lucas vom Margarethenhof

Tschüss 2023 – Willkommen 2024

Das Jahr 2023 ist um – und wir sind dankbar!

Dankbar für tolle Weine aus dem Jahrgang 2023 die wir im Keller verkosten können und im Rückblick dankbar, die herausfordernde Weinlese 2023 trotz aller Hektik und Anstrengung gut gemeistert zu haben

Dankbar für ein tolles, kleines, feines Team aus Mitarbeitern und Freunden die uns unterstützen und den Traum vom Weingut Margarethenhof und spannenden Weinen gemeinsam mit uns leben und verwirklichen

Dankbar für tolle, herzliche Kunden, die unsere Weine und unsere Arbeit zu schätzen wissen und unseren Weinen und uns treu bleiben

Dankbar für ein paar erholsame und ruhige Weihnachtstage im Kreise von Familie und Freunden und einen gemütlichen Start ins neue Jahr 2024.

Und dankbar für tolle Bewertungen der Weinguides Vinum, Falstaff und Gault Millau zu unseren Weinen!
Im Vinum sind wir aufgestiegen und dürfen uns über einen dritten Stern freuen – Juhu!

Nun freuen wir uns auf den Beginn des neuen Jahres 2024 mit allen Chancen und neuen Aufgaben die es mit sich bringt. Momentan sind wir mit dem Rebschnitt und der Vorbereitung der ersten Abfüllungen des Jahrgangs 2023 beschäftigt.

Wir freuen uns schon gemeinsam verkosten zu können – bis bald auf dem Margarethenhof!

Falstaff Ortswein Trophy 2023

„Duftet nach hellen Blüten, kandierter Zitronenschale und weißem Pfirsich, gelber Apfel und auch Aprikose zeigen sich. Zeigt eine gute Balance am Gaumen von Struktur, Substanz und Frische, die Säure ist lebendig, ohne sich zu sehr in den Vordergrund zu drängen, reifer Pfirsich wird von etwas Limette gekontert, in sich stimmig.“

Unser Forster Riesling Ortswein Jahrgang 2021 wurde von Ulrich Sautter, Chefredakteur vom Falstaff verkostet und beschrieben. Und mit 90+ Punkten ausgezeichnet! Wir freuen uns sehr und schmökern im Artikel über die Ortswein Trophy 2023 – hier zu finden.

Frühlingsgefühle

Liebe Weinfreunde,

der Frühling klopft an die Tür und mit ihm das Gefühl von Neubeginn. Wir freuen uns über die spürbaren Veränderungen in der Natur, das Zwitschern der Vögel und dass die Tage wieder heller und länger werden.

Draußen in den WEINBERGEN haben wir den Rebschnitt beendet, nun folgen das Biegen und Anbinden der Rebruten sowie das Ausbessern der Drahtanlagen, damit für den Austrieb der Reben und das neue Weinjahr 2023 alles vorbereitet ist.

Im KELLER haben wir in den letzten Wochen unsere Weine verkostet und damit begonnen, die ersten Flaschen des Jahrgangs 2022 abzufüllen. Natürlich wollen wir Sie daran teilhaben lassen – mit unseren beiden  PROBIERPAKETEN können auch Sie schon die ersten Weine aus 2022 verkosten.

Entweder die Kleine Weinprobe Kernstücke – einmal quer durch unsere KERNSTÜCKE 2021/22 probieren – plus kleiner Verkostungsnotizen oder Drink Pink – unser Rosé Paket. Frühling, Frühlingsgefühle, die rosa Mandelblüte in der Pfalz – was passt da besser dazu als ein erfrischender Schluck Rosé?!

Alle Angebotspakete sind gültig bei Bestellung bis zum 30. April 2023, der Versand erfolgt frachtfrei innerhalb des deutschen Festlands. Gerne können Sie ein Angebotspaket auch mit weiteren Weinen aus unserem Sortiment ergänzen – wir versenden in 6er, 12er und 15er Versandkartons per DHL oder DPD, auch gemischt.

Zurückblickend aufs letzte Jahr war der WEINJAHRGANG 2022 aufgrund der Trockenheit und Hitze etwas weniger zeitintensiv als 2021 was den Pflanzenschutz anging. Dennoch hat uns die Witterung über Sommer, aber vor allem während der Weinlese einiges an Konzentration und Kraft abverlangt und die Reben und uns besonders gefordert. Aufgrund eines heftigen lokalen Niederschlags mit 60 l Regen und Hagelschauern direkt über einem Teil unserer Weinberge zwischen Forst und Deidesheim war der Start in die Weinlese dann doch schneller und hektischer als wir ursprünglich erwartet hatten. In den vom Hagel betroffenen Weinbergen galt es Schadensbegrenzung zu betreiben und zügig zu ernten, bevor die Beeren aufplatzen und Fäulnis entsteht. Hier hat sich unsere persönliche Mischung aus Bauchgefühl und Erfahrung mit der wir im Weinberg unsere Entscheidungen treffen, bewährt und wir konnten unerwünschte Bittertöne im Wein aufgrund der Verletzungen durch den Hagel durch rasches Ernten und strenge Selektion vermeiden.
Leider hat die strenge Selektion gerade bei den Lagenweinen einen deutlich höheren Aufwand bei deutlich geringerem Ertrag zur Folge und die Mengen der Lagenweine sind dieses Jahr noch begrenzter als sonst.

Generell lief das zweite Jahr unserer offiziellen Umstellung auf den ökologischen Weinbau zu unserer Zufriedenheit. Vor vier Jahren haben wir in ein neues Pflanzenschutzgerät mit einem Tunnel investiert, was uns einen sehr zielgerichteten und noch sparsameren Pflanzenschutz ermöglicht, bei dem die Reben geschützt aber eine Abdrift der Pflanzenschutzmittel vermieden wird.

Zudem sind alle unsere Weine vegan erzeugt – ab und zu erreicht uns die Frage nach der Verwendung von Klärhilfen auf tierischer Basis, die wir getrost verneinen können. Wir geben den Mosten Zeit und lassen sie über Nacht zur Klärung sedimentieren und wenn überhaupt notwendig, verwenden wir ein Produkt ohne tierische Inhaltsstoffe, welches durch Filtration wieder komplett entfernt wird.

BESUCHE BEI UNS AUF DEM WEINGUT sind immer ein Erlebnis, neu ist nun auch die Möglichkeit einer WEINWANDERUNG in den Forster Weinbergen auf eigene Faust, ausgestattet mit unseren Weinen. Sind Sie neugierig? Nähere Infos gibt es direkt bei uns oder über unsere Homepage. Ab Ende März öffnet auch unser WOHNMOBILSTELLPLATZ wieder und wir freuen uns über alle, die ihr Weinerlebnis auf dem Margarethenhof um eine Übernachtung (15 € pro Nacht) mit dem Wohnmobil verlängern möchten.

Auch die LAGENKOSTBAR, die gemeinsame Verkostung aller Forster Weingüter am ersten Maiwochenende (Samstag, 6. & Sonntag 7. Mai 2023) im Gutshof Murjahn in Forst findet wieder statt!

Ein guter Anlass uns mal (wieder) auf dem Weingut zu besuchen sind unsere WEINPROBIERTAGE – dieses Jahr planen wir am Freitag, 02. & Samstag 03. Juni 2023 wieder Hoftor und Kellertür zu öffnen und laden Sie schon heute herzlich dazu ein, unsere Weine zu verkosten und die Pfälzer Leichtigkeit zu genießen.

Haben wir Sie neugierig gemacht?  Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

„Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeiten in kleinen Dingen.“
– Wilhelm Busch –

Schon bald ist dieses Jahr zu Ende und ein neues Jahr voller Ideen, Pläne und Möglichkeiten bricht an. Wir sind dankbar für das was war und sind gespannt auf das was kommt.

Die Weinlese 2022 war aufgrund der Witterungsbedingungen für uns nervenaufreibend und anstrengend, aber wir sind zufrieden mit den Trauben die wir ernten konnten und sind gespannt wie sich die Weine während der Reifezeit im Keller entwickeln werden. Ende Januar werden wir mit ersten Abfüllungen der Gutsweine beginnen und davon berichten wie riecht und schmeckt was auf die Flasche kommt.

Pünktlich zur Adventszeit erreichte uns die Nachricht, dass unser Weißburgunder Kernstück beim Focus Weintest den 1. Platz erreicht hat. Und auch die positiven Bewertungen der neuen Ausgaben der Weinführer Vinum, Falstaff, Feinschmecker und Gault Millau geben uns allen Grund zur Freude und Zufriedenheit.

Besonders dankbar sind wir für eure Kundentreue, tolle Gespräche, die Begeisterung für unsere Weine und die Arbeit die wir leisten.
Herzlichen Dank!

Wir wünschen euch und eurer Familie eine besinnliche Weihnachtszeit mit vielen Genussmomenten, anregenden Gesprächen bei Kerzenschein, ausgedehnten Winterspaziergängen (vielleicht sogar mit Schnee?!), viel Freude und dem ein oder anderen Weihnachtsmärchen das in Erfüllung geht.

Und natürlich einen guten Start ins vor uns liegende neue Jahr 2023.

Herzliche Grüße
von uns allen vom Weingut Margarethenhof

Gemütlichkeit kehrt ein

Gerade haben wir noch unseren Keller nach der Weinlese geputzt und die bunten Blätter draußen in den Weinbergen bewundert, schon steht Weihnachten vor der Tür.

Wir freuen uns sehr auf die ruhigen Tage, in denen es nur um Gemütlichkeit, Familie und Genuss geht und der Wein eher Begleiter und nicht wie sonst die Hauptrolle in unserem Leben spielt.

Doch schon vor den Feiertagen haben wir einen Grund gemeinsam anzustoßen – uns erreichte diese Tage eine besonders freudige Nachricht: unser 2021 Weissburgunder Kernstück war beim Weinwettbewerb Focus Weintest in der Kategorie „Weissburgunder bis 10,00 €“ sehr erfolgreich. Laut Focus „die Kategorie in der es vor allem um das optimale Preis-Genuss-Verhältnis geht“ mit Weinen, „die mit ihrer Frische, ihrer Würze und wohldosierten Säure auch Speisen wunderbar begleiten“.  Wir erreichten in einer verdeckten Verkostung mit insgesamt drei geheimen Proberunden unter allen verkosteten Weinen den 1. Platz! Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!

Freude ist umso schöner wenn man sie teilt –
weshalb wir für Sie zwei Pakete geschnürt haben, die man mit einem Klick hier bestellen kann.

Ausgezeichnet – Platz 1 beim Focus Weintest!

Der goldene Herbst ist da!

Die Weinlese 2022 ist beendet, die Herbstfärbung mit bunten Blättern und leuchtenden Farben beginnt und wir genießen in der Pfalz einen wirklich goldenen Oktober.
Alle Trauben sind geerntet, im Keller gären die neuen Weine und lassen bereits erahnen wie sich der Jahrgang 2022 im nächsten Jahr präsentieren wird.

Wir sind nach der Weinlese erschöpft, zufrieden und glücklich, auch diesen herausfordernden Jahrgang gemeistert zu haben.
Kämpften unsere Reben im Sommer mit der Trockenheit, hat uns zu Beginn der Weinlese Anfang September starker Niederschlag mit kleinen Hagelkörnern überrascht. Die Trauben haben dies zum Glück gut verkraftet, aber dennoch erforderte der heftige Regen Eile und gleichzeitig eine strenge Selektion bei der Weinlese.

Hat die Sonne tagsüber momentan viel Kraft und Wärme, merkt man doch dass es abends früher kühl und dunkel wird. Das ist das Wetter, bei dem man wieder Lust auf kräftige, wärmende Weine und gemütliche Abende auf dem Sofa hat. Vielleicht ein paar Esskastanien oder ein Gericht mit selbst gesammelten Pilzen dazu? Bei uns im Pfälzer Wald ist gerade Steinpilz Hochsaison!

Passend zum Herbstgefühl haben wir ein herbstliches Trio aus unseren Kernstück-Weinen gepackt. Grauburgunder, Chardonnay und Spätburgunder begleiten die Herbstküche perfekt und bringen ganz viel Trinkfreude ins Glas – am Besten gleich unter Probierpakete schauen und bestellen. Zum Wohl!

Weihnachtsbrief 2019

Das Jahr 2019 war gut zu uns! Wenn wir in diesen Tagen zurück blicken, war 2019 für uns ein arbeitsreiches, aber auch schönes, erfolgreiches und aufregendes Jahr voller Überraschungen, das irgendwie viel zu schnell vorbei ging.

Wir freuen uns, viele alte Bekannte wieder getroffen zu haben und unsere Weinkunden, die oft schon einige Jahre zu uns kommen, immer noch begeistern und aufs neue überraschen zu können.

Gleichzeitig macht es auch großen Spaß, neue Kontakte zu knüpfen und bis dahin fremde Leute von uns und unseren Weinen zu überzeugen und zu begeistern. Unsere Arbeit macht uns eben wirklich Spaß!

An dieser Stelle wollen wir

DANKE sagen für ein tolles Jahr 2019 mit euch allen! Vor allen Dingen

DANKE für die Freude die ihr mit uns teilt und

DANKE das Vertrauen, was ihr in uns und unsere Weine habt.

Wem nach den Feiertagen die Lust nach etwas bodenständigem und erfrischendem ist, für den haben wir genau den richtigen Tipp:

Pfälzer Lebenslust zum Anfassen – genießt einen Schluck gut temperierte, erfrischende Rieslingschorle, Stilecht aus dem Dubbeglas! Falls jemand noch Nachschub an Riesling und Dubbegläsern braucht, stehen wir gerne bereit. (Auch in der Detox-Version mit Traubensaft sehr zu empfehlen… )

Wir wünschen euch ein fröhliches, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2020.
Wir sind neugierig und freuen uns auf alles was das neue Jahr 2020 für uns alle bereithält. Los geht’s!

Viele Grüße aus Forst

von der ganzen Familie Lucas

Junger Schwung im Riesling-Mekka

Anfang November flattern die Weinguides von Eichelmann, Gault Millau, Vinum und Falstaff in unser Haus. Die Redakteure der Fachzeitschriften und Weinguides verkosten und bewerten übers Jahr unsere Weine und wir freuen uns auf die Ergebnisse.

„Es war ein Donnerhall, der da im vorigen Jahr zu hören war. Yvonne Libelli und ihr Bruder Martin Lucas waren unsere Entdeckung des Jahres und starteten komplett durch. Es war ein Schub, der ihnen auch im Selbstwertgefühl einen enormen Aufschwung brachte. „Ja, wir sind auf dem richtigen Weg!“
(Vinum Weinguide 2020)

Der Falstaff Weinguide hat dieses Jahr zum ersten Mal unsere Weine verkostet und uns als einen von drei Betrieben zum Newcomer des Jahres nominiert!

„Das Debüt, das Yvonne Libelli und ihr Bruder Martin Lucas in unserem Guide hingelegt haben, hat die Falstaff-Jury dermaßen überzeugt, dass sie die beiden als Anwärter auf den Titel „Newcomer des Jahres“ nominierte.“
„Die neuen Weine, die das Falstaff-Team für den Weinguide 2020 verkosten konnte, bestechen mit einem sehr klaren Lagenausdruck, mit Komplexität und abgeklärter Balance.“
(Falstaff Weinguide 2020)

Wir sind selbst gespannt was da noch auf uns zukommt.