Tag Archives: Deutsches Weininstitut

Wein, Weib und Lebensfreude

Anfang Juni hat uns auf dem Weingut eine Gruppe von Journalistinnen und Bloggerinnen aus ganz Europa, Nordamerika, China und Japan besucht. Sie waren gemeinsam mit dem deutschen Weininstitut unter dem Motto „Women & Wine“ bei verschiedenen WeingĂŒtern in der Pfalz und in Rheinhessen zu Gast, um weibliche Weinmacherinnen und ihre Weine kennen zu lernen.
Auf Yvonne wurden sie unter anderem durch ihre Mitgliedschaft bei Vinissima – Frauen & Wein e.V. aufmerksam.

The German Vinum Weinguide has named Margarethenhof ‘Discovery of the Year 2019’, and they are certainly in my own top 5 of personal discoveries this year. Brother and sister Martin and Yvonne are in their early thirties and in 2011, as the 4th generation, they took over the family winery from their dad Franz Lucas. Once it became clear their son had an interest in the business, Yvonne was nudged to take on studies that were more fitting for a girl. But she has always wanted to make wine, so she obtained a Bachelor in Viticulture and Oenology from the renowned college in Geisenheim, and took on internships in California, Italy and New Zealand next.
Step by step Yvonne and Martin are making their mark on the family winery, and I got to taste a wide selection of lively and charming wines, made from Weissburgunder, Auxerrois, Chardonnay and Sauvignon Blanc. But for me the standouts were their very promising single-vineyard Rieslings, their dry Riesling Sekt Brut and a delicious, vinous, food-friendly rosĂ© made from 100% Cabernet Sauvignon. 
As an extra tip for those of you who love travelling with a camper van: the estate has a few dedicated spots where you can park for 10 euros per day.

Den kompletten Artikel von Kristel Balcaen findet ihr auf Wine & Words – every Wine has a story

Einen weiterer Artikel von Jodi Mijts haben wir in AuszĂŒgen aus dem hollĂ€ndischen ins deutsche ĂŒbersetzt. Das Original ist auf OngewoonLekker.com zu finden

Das Weingut Margarethenhof ist das dritte Weingut, das wir in Forst besuchen. Das Familienunternehmen baut seit den 1950er Jahren Trauben an (ursprĂŒnglich fĂŒr die Winzergenossenschaft) und stellt seit 1970 selbst Weine aus eigener Produktion her. Vater Franz Lucas hat den Weinstock seit 2011 langsam an Tochter Yvonne Libelli und Sohn Martin Lucas ĂŒbergeben. Martin sorgt dafĂŒr, dass im Weinberg alles rund lĂ€uft, Yvonne herrscht im Weinkeller. Yvonne hat sich schon gedacht, dass es besonders in einem Familienbetrieb fĂŒr die nĂ€chste Generation nicht ganz einfach ist, das Weingut von den Eltern zu ĂŒbernehmen. Aber aufgrund ihrer Investition in neue Technik im Keller und im Weinberg, die dem Vater zu kompliziert in der Bedienung ist, durfte sie den Weinen gemeinsam mit ihrem Bruder nach und nach ihren eigenen Stempel aufdrĂŒcken.
NatĂŒrlich besteht der Großteil der im Weingut hergestellten Weine auch aus Riesling; das kann fast nicht anders sein mit diesen fantastischen Kalk- und Basaltböden. Yvonne macht auch einen schönen trockenen Riesling-Sekt, MĂŒller-Thurgau, Weißburgunder, Grauburgunder, Auxerrois, Chardonnay, Sauvignon Blanc, einen RosĂ© aus Cabernet Sauvignon und zwei Rotweine aus SpĂ€tburgunder und Sankt Laurent.
Ende 2018 ernannte der Vinum WeinGuide Deutschland Yvonne und Martin zur „ Entdeckung des Jahres “. Und das ist auch nicht schlecht: Der Vinum WeinGuide Deutschland 2019 verkostet und bewertet mehr als 11.000 Weine von 1.000 WeingĂŒtern.

Weinguides 2019: Eichelmann, Gault Millau und Vinum erschienen

Pressemeldung des Deutschen Weininstituts, 5.11.2019

Über 10.000 bis 13.000 Weine verkosteten die Weinexperten fĂŒr die drei Weinguides von Eichelmann, Gault Millau und Vinum. Die drei etwa 1000 Seiten starken WeinfĂŒhrer fĂŒr 2019 kommen mit ihren Bewertungen, Weinkauftipps und Bestenlisten in diesen Tagen fĂŒr circa 35 Euro in den Buchhandel. 

Gerhard Eichelmann PreistrÀger 2019

Beste Sektkollektion: Sekthaus Raumland Flörsheim-Dalsheim (Rheinhessen)
Beste Weißweinkollektion: Weingut Georg Breuer RĂŒdesheim (Rheingau)
Beste Rotweinkollektion: Weingut Bernhard Huber Malterdingen (Baden)
Beste edelsĂŒĂŸe Kollektion: Weingut Horst Sauer Escherndorf (Franken)
Aufsteiger des Jahres: Weingut Stefan Vetter Gambach (Franken)
Klassiker des Jahres: LĂ€mmler Fellbach SpĂ€tburgunder „GG“ Weingut Schnaitmann Fellbach (WĂŒrttemberg)
Ehrenpreis fĂŒr das Lebenswerk: Helmut Dönnhoff Oberhausen (Nahe)
https://mondo-heidelberg.de

Gault&Millau Auszeichnungen 2019

Der Titel „Winzer des Jahres“ geht in diesem Jahr an ein Vater-Sohn-Duo. Der PrĂ€sident des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg, Fritz Keller, und sein Sohn Friedrich aus Vogtsburg am Kaiserstuhl in Baden werden ausgezeichnet.
„Aufsteiger des Jahres“  wurde Albert Behler vom Weingut KarthĂ€userhof in Trier.
Die „Entdeckung des Jahres“ kommt mit Simone Adams aus Rheinhessen. Sieben ihrer Weine erhielten in diesem Jahr die Höchstnote von 100 Punkten.
www.zs-verlag.com/buecher/gaultmillau-weinguide-deutschland-2019/

weinguide prÀmierungsfeier mainz 02.11.2018

Vinum Auszeichnungen 2019

Insgesamt 34 WeingĂŒter wurden mit den Höchstwertungen von viereinhalb (20) und fĂŒnf (12) Sternen ausgezeichnet. Zu ihnen zĂ€hlt auch das Weingut van Volxem in Wiltingen an der Saar, dessen Inhaber Roman Niewodniczanski fĂŒr den Weinguide der Winzer des Jahres 2019 ist.
Niko Brandner (Sekthaus Griesel & Compagnie, Bensheim, Hessische Bergstraße) ist Aufsteiger des Jahres.

Entdeckung des Jahres sind die Geschwister Yvonne Libelli und Martin Lucas, deren Familienweingut Margarethenhof (Forst, Pfalz) als Neueinsteiger auf Anhieb mit zwei Sternen ausgezeichnet wurde.

Weinsieger des Jahres sind
in der Kategorie Sekt 2008 „MonRose“ Extra Brut Prestige von Volker Raumland (Rheinhessen),
in der Kategorie SpÀtburgunder 2016 Pinot Noir von Hans-Erich Dausch (Pfalz)
in der Kategorie Weiße Burgundersorten 2017 Birkweiler Mandelberg vom Weingut Ökonomierat Rebholz (Pfalz)
in der Kategorie Silvaner 2017 Sulzfelder Creutz vom Weingut Zehnthof Luckert (Franken)
in der Kategorie Riesling trocken Klaus-Peter Kellers GMax 2017
in der Kategorie Riesling feinherb 2017 Niedermenninger Herrenberg SpÀtlese -23- Familie Weber, Hofgut Falkenstein (Saar)
in der Kategorie Riesling Kabinett 2017 Dhroner Hofberg von A. J. Adam (Mosel)
in der Kategorie Riesling SpÀtlese 2017 Berncasteler Doctor vom Weingut Wwe. Dr. Thanisch, Erben Thanisch (Mosel)
in der Kategorie Riesling Auslese 2017 Brauneberger Juffer-Sonnenuhr – 15 – lange Goldkapsel von Fritz Haag (Mosel)
in der Kategorie edelsĂŒĂŸe Rieslinge 2017 Brauneberger Juffer-Sonnenuhr Trockenbeerenauslese, Constantin Richter, Weingut Max Ferd. Richter (Mosel).
https://www.vinum.eu/de/mediathek/buecher/vinum-weinguide-deutschland/

Diplomaten-Sortiment: Top25 ausgewÀhlt

08.08.2018, Pressemeldung des Deutschen Weininstituts

Auf zahlreichen EmpfÀngen, Banketten, Diners oder anderen AnlÀssen rund um den Globus bietet das AuswÀrtige Amt seinen GÀsten deutsche Weine an. Um die Auswahl zu erleichtern, haben das AuswÀrtige Amt und das Deutsche Weininstitut (DWI) 25 Weine in einer Blindverkostung ausgewÀhlt und den Auslandsvertretungen empfohlen.

Insgesamt wurden 385 Weine zur Vorauswahlprobe angestellt, von denen es 39 ins Finale schafften, das im AuswĂ€rtigen Amt durchgefĂŒhrt wurde. Am Ende standen 25 Weine und Sekte, die nun in Form einer Bestellliste und als Kaufempfehlung an alle deutschen Auslandsvertretungen gesandt werden. 

Um den Botschaftsmitarbeitern die Auswahl zu erleichtern, erhalten sie mit der Liste der Weine auch zu jedem Wein eine Empfehlung, zu welchen Speisen er als Begleiter passt.

Diese 25 Weine gehören zum Diplomaten-Sortiment:

Sekt

2014 SpÀtburgunder / St. Laurent Rosé, Weinhaus Norbert Kiebel, Mosel

SpÀtburgunder Rosé, Wein- und Sektgut Barth, Rheingau

2017 Grauburgunder, Weingut Dorst, Rheinhessen

Rotwein

2015 SpÀtburgunder trocken, Weingut Peter Kriechel, Ahr

2016 SpÀtburgunder trocken, Weingut Thorsten Krieger, Pfalz

2015 SpÀtburgunder trocken, Weingut Bastianshauser Hof, Rheinhessen

2015 Lemberger trocken, WeingĂ€rtner Stromberg – ZabergĂ€u, WĂŒrttemberg

2016 Lemberger trocken, Winzer vom Weinsbergertal, WĂŒrttemberg

Weißwein

2017 Grauburgunder SpÀtlese trocken, Friedrich Kiefer, Baden

2017 Silvaner Kabinett trocken, Weingut Borst, Franken

2017 Riesling trocken, Weingut Eisenbach-Korn, Mittelrhein

2017 Grauer Burgunder Auslese trocken, Weingut Ökonomierat Petgen-Dahm, Mosel

2017 Weißburgunder feinherb, Winzerhof WallhĂ€user, Nahe

2017 Silvaner Kabinett trocken, Weingut GraßmĂŒck, Pfalz

2017 Weißburgunder trocken, Weingut Geiger, Pfalz

2015 Riesling trocken, Weinbau der Lebenshilfe Bad DĂŒrkheim e.V., Pfalz

2017 Riesling Kabinett trocken, Weingut Jul. Ferd. Kimich, Pfalz

2017 Riesling SpÀtlese trocken, Klosterweingut Abtei St. Hildegard, Rheingau

2016 Silvaner Ortswein trocken, Weingut Wittmann, Rheinhessen

2016 Silvaner Classic, Weingut Walter Strub, Rheinhessen

2017 Riesling trocken, Weingut Keth, Rheinhessen

2017 MĂŒller-Thurgau trocken, Weingut Dobler, WĂŒrttemberg

2017 Forster Musenhang Riesling sĂŒĂŸ, Weingut Margarethenhof, Pfalz

2017 Riesling Kabinett, Weingut Nikolaus Köwerich, Mosel

2014 Riesling SpĂ€tlese edelsĂŒĂŸ, Weingut W. Dr. H. Thanisch Erben MĂŒller Burggraef, Mosel