Tag Archives: Weinlese

„Gl├╝ck entsteht oft durch Aufmerksamkeiten in kleinen Dingen.“
– Wilhelm Busch –

Schon bald ist dieses Jahr zu Ende und ein neues Jahr voller Ideen, Pl├Ąne und M├Âglichkeiten bricht an. Wir sind dankbar f├╝r das was war und sind gespannt auf das was kommt.

Die Weinlese 2022 war aufgrund der Witterungsbedingungen f├╝r uns nervenaufreibend und anstrengend, aber wir sind zufrieden mit den Trauben die wir ernten konnten und sind gespannt wie sich die Weine w├Ąhrend der Reifezeit im Keller entwickeln werden. Ende Januar werden wir mit ersten Abf├╝llungen der Gutsweine beginnen und davon berichten wie riecht und schmeckt was auf die Flasche kommt.

P├╝nktlich zur Adventszeit erreichte uns die Nachricht, dass unser Wei├čburgunder Kernst├╝ck beim Focus Weintest den 1. Platz erreicht hat. Und auch die positiven Bewertungen der neuen Ausgaben der Weinf├╝hrer Vinum, Falstaff, Feinschmecker und Gault Millau geben uns allen Grund zur Freude und Zufriedenheit.

Besonders dankbar sind wir f├╝r eure Kundentreue, tolle Gespr├Ąche, die Begeisterung f├╝r unsere Weine und die Arbeit die wir leisten.
Herzlichen Dank!

Wir w├╝nschen euch und eurer Familie eine besinnliche Weihnachtszeit mit vielen Genussmomenten, anregenden Gespr├Ąchen bei Kerzenschein, ausgedehnten Winterspazierg├Ąngen (vielleicht sogar mit Schnee?!), viel Freude und dem ein oder anderen Weihnachtsm├Ąrchen das in Erf├╝llung geht.

Und nat├╝rlich einen guten Start ins vor uns liegende neue Jahr 2023.

Herzliche Gr├╝├če
von uns allen vom Weingut Margarethenhof

Weinlese 2016 – die Nachlese

Die Weinlese 2016 ist beendet!

Am Freitag, den 14. Oktober 2016 war es soweit… punkt 12.30 Uhr, p├╝nktlich zur Mittagspause, haben wir die letzten Riesling Trauben aus der Lage Forster Jesuitengarten geerntet und danach die Scheren und Leseeimer endg├╝ltig zur Seite gelegt. Mittlerweile sind alle Herbstutensilien geputzt und wieder sicher verstaut bis zur Weinlese 2017. Momentan verg├Ąren die letzten F├Ąsser und Tanks im Keller noch zu Ende, zeigen aber bereits jetzt schon wie viel Potential der Jahrgang 2016 hat.

Riesling Forster Jesuitengarten 2016

Ein anspruchsvolles Jahr, was den Reben und uns einiges an Durchhalteverm├Âgen abverlangt hat. Ein durchschnittliches Fr├╝hjahr und ein sehr nasser Juni forderten von uns viel Einsatz bei der Handarbeit und dem Pflanzenschutz im Weinberg. Aufgrund des hohen Niederschlags mussten wir h├Ąufiger raus und spritzen, um die Weinberge gesund zu halten. Doch die M├╝he hat sich gelohnt, und wir wurden mit gesunden, reifen und sehr schmackhaften Trauben belohnt! Bereits jetzt schmecken die neuen Weine sehr spannend und verraten ein bisschen davon, wie der Jahrgang 2016 sp├Ąter auf der Flasche schmecken wird. Vor allem die Rieslinge zeigen sich sehr facettenreich.

Es bleibt spannend, freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf den neuen Jahrgang der ab M├Ąrz 2017 erh├Ąltlich sein wird… die Lagenweine werden wir wieder ab Juni 2017 anbieten.

erste Ernte des Cabernet Sauvignon 2016